Aktuelles / Termine

Termine 2023 / 2024

Flug-Wetterbericht

22.10.23

Hallenfliegen (Dr. Hans Liebherr-Halle)

ab 14:00 Uhr

19.11.23 Hallenfliegen (Dr. Hans Liebherr-Halle) ab 14:00 Uhr

10.12.23 Hallenfliegen (Dr. Hans Liebherr-Halle) ab 14:00 Uhr

01.01.24 traditioneles Neujahrsfliegen ab 13:30 Uhr

18.02.24 Hallenfliegen (Dr. Hans Liebherr-Halle) ab 14:00 Uhr

01.03.24 Jahreshaupversammlung um 19:00 Uhr

Sommer-Stammtisch
am Flugplatz
Von Mai bis September,
immer am 1. Freitag des
Monats, ab 18 Uhr
Das Grillgut bitte selber mitbringen

10.03.24 Hallenfliegen (Dr. Hans Liebherr-Halle) ab 14:00 Uhr

21.07.24 Oldtimer und Doppeldecker-Treffen ab 10:00 Uhr
Mehr Info >>

Aktuelle Berichte

Berichte Archiv >>>

Ausflug der MFG Ochsenhausen anlässlich des-40 jährigen Jubiläums am 07.10.2023 nach Friedrichshafen
Am 07.10.2023 trafen sich die Mitglieder der MFG Ochsenhausen zu einem Jubiläumsausflug anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Modellflugvereins.
Das Reiseziel war Friedrichshafen genauer gesagt das Dorniermuseum am Flughafen.
Dort angekommen wurde gleich ein Gruppenfoto im Eingangsbereich des Museums geschossen.
Als Hintergrundkulisse bot sich natürlich die Do 31 (Senkrechtstarter-Flugzeug) an, die dort ihren Ehrenplatz nach 101 Testflügen und insgesamt 59 Flugstunden im Juli 2009 erhalten hat.
Danach ging es im Museum auf Entdeckungstour.
Gleich zu Beginn führte die Tour vorbei an einer Messerschmitt BF 109 , gefolgt von Do 28, DO 29, Bell UH1, Alpha Jet, Dornier Merkur und Dornier Wal um nur einige zu nennen.
Sehr interessant waren auch die Exponate der Satelliten aus dem Dornier Raumfahrtprogramm.
Anschließend gab es noch eine ca. 1 stündige Führung durch das Museum bei dem die Lebensgeschichte und die berufliche Laufbahn von Claude Dornier beleuchtet wurden.
Im Mittelpunkt der Führung standen die verschiedenen Evolutionsstufen der Dornier Flugboote u.a. der Dornier Wal der für den Luftpostdienst zwischen Europa und Südamerika und auch bei der Deutschen Antarktischen Expedition 1938/39 eingesetzt wurde.
Im Außenbereich des Museums konnte man weitere Flugzeuge besichtigen wie z.B. die DO24 ATT, Do 228 in verschiedenen Ausführungen, Do 328 Jet oder den Seefernaufklärer Brequet Atlantic.
Nach diesem interessanten und erlebnisreichen Vormittag ging es weiter an die Seeuferpromenade von Friedrichshafen.
Mit Kaffee und Kuchen, Eis oder auch etwas Herzhafteren im Bauch konnte man noch den schönen Nachmittag am Bodenseeufer genießen.
Der Abschluss dieses gelungenen Ausflugs erfolgte durch ein gemeinsames Abendessen im Brauereigasthof Schöre bei Tettnang.
Nach einem sehr leckeren Essen und bei guter Stimmung neigte sich dann der Ausflugstag langsam dem Ende zu, sodass die Rückfahrt gegen 19 Uhr angetreten wurde.
Es war ein toller Tag mit vielen Informationen und Eindrücken aus dem Leben eines Flugpioniers umrahmt von der schönen Landschaft des Bodensees.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Organisatoren des Ausfluges, an alle die am Jubiläumsausflug teilgenommen haben und insbesondere an die zahlreich vertretenen Gründungsmitglieder.

23.07.2023

Doppeldecker-Treffen 2023
Das diesjährige Doppeldeckertreffen erinnerte uns vom Wetter her an das Doppeldeckertreffen von 2020.
Als so gegen halb 10 Uhr die ersten Vereinsmitglieder eintrafen und ihre Modelle zum Fliegen vorbereiteten, war das Flugwetter noch relativ gut.
Der bereits vorherrschende sehr böige Südwestwind, der wieder quer zur Start-und Landebahn kam, stellte die Piloten vor einige Herausforderungen.
Trotz dieser widrigen Windbedingungen wurden am Vormittag einige tolle Flüge absolviert.
Zum Nachmittag frischte der Wind derart auf, dass der Flugbetrieb zum Erliegen kam.
Selbst die am Boden stehenden Flugzeuge wurden vom Wind ordentlich durchgeschüttelt.
Mit unseren Gastpiloten aus Kirchdorf, die bereits schon am Vormittag eintrafen sowie den Modellflugkollegen aus Munderkingen-Ehingen und Memmingen konnte wieder ein reger Informationsaustausch durchgeführt werden.
Die Stimmung war trotz der windbedingten Flugpause super und wurde durch Kaffee und Kuchen abgerundet.
Am späteren Nachmittag verbesserte sich die Windsituation ein wenig, sodass noch einige tolle Flüge erfolgen konnten.

Herzlichen Dank an alle, die am Doppeldeckertreffen teilgenommen und diesen schönen Tag mitgestaltet haben.
Bis zum nächsten Jahr….

11.06.2023

Freundschaftsfliegen 2023
Freundschaftsfliegen mit den Riedlinger Modellfliegerfreunde und der Seekircher Modellfluggruppe.

….die Wetterkapriolen dieses Jahr bleiben nicht aus.
Wir hatten schon Befürchtungen, dass das Freundschaftsfliegen dieses Jahr buchstäblich in den Wind fällt.
Aber es kam anders als gedacht.
Sowohl die Riedlinger Modellfliegerfreunde als auch die Seekircher Modellfluggruppe ließen sich nicht vom böigem Nord-Ost Wind einschüchtern.
Auch unsere Vereinskameraden zeigten mit ihren Modellen, dass bei diesen widrigen Bedingungen Fliegen Spass machen kann.
Wir hatten einen tollen Flugtag mit beeindruckenden Starts und Landungen und sehr schönen Kunstflugeinlagen mit der Miss Wind und Yak 54.
Nicht zu vergessen die fliegenden Scheiben der Riedlinger Modellfliegerfreunde.
Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten für diesen tollen Flugtag.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

07.05.2022

traditionelles Anfliegen Mai 2023
bei gewittrigen 22°C haben sich am 07.05. um 14 Uhr die Modellflieger auf dem Modellflugplatz in Ochsenhausen getroffen um gemeinsam in die neue Flugsaison zu starten.
Obwohl die Wettervorhersage eigentlich ab Nachmittag örtlich starke Gewitter prognostizierte, konnte bis zum Spätnachmittag geflogen werden bevor dann der erste Regenschauer den Modellflugplatz erreicht hatte und das Fliegen eingestellt werden musste.
Bei perfekter Verpflegung mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken konnten Erfahrungen ausgetauscht und anstehende Projekte diskutiert werden.
Rundum ein schöner Vereinstag…….